• Wichtige Informationen

    Ab dem 15. März 2021 besteht in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tage-Inzidenz von unter 50 die Möglichkeit, in den Regelbetrieb zurückzukehren und wieder mit offenen Konzepten zu arbeiten. Die Stufenregelungen abhängig von der Inzidenz sieht Folgendes vor:


    7-Tage-Inzidenz unter 50
    Regelbetrieb:
    Die Kitas können wieder mit offenen Konzepten arbeiten.


    7-Tage-Inzidenz 50-100
    Eingeschränkter Regelbetrieb:
    Die Betreuung aller Kinder in festen Gruppen ist möglich.


    7-Tage-Inzidenz über 100
    Notbetreuung:
    Es werden nur die Kinder betreut, deren Eltern eine Kindertagesbetreuung nicht anderweitig sicherstellen können.


    Kinder mit reduziertem Allgemeinzustand, in Quarantäne oder Kinder, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit COVID-19 infizierten Personen hatten, dürfen den eingeschränkten Regeldienst nicht besuchen. Kinder, die in den letzten zehn Tagen im Ausland waren, zählen ebenso dazu. 

    Leider können wir aufgrund unserer Personalsituation bis Ende Mai keine weiteren Kinder aufnehmen bzw. Zusagen für das kommende Kindergartenjahr treffen. Bewerbungen für einen Kindergartenplatz sind voraussichtlich erst wieder für September 2021 möglich.


    Wir danken für Ihr Verständnis!

Wir für den Menschen

Kontakt

Sie haben Fragen rund um den Rotkreuzkindergarten oder ein persönliches Anliegen? Kontaktieren Sie uns persönlich oder über das Online-Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihr Ansprechpartner

Alle Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Anne Kathrin Liepsky
Personalleitung

Tel. 089/1303-2860 oder -1004
Fax 089/1303-2860
E-Mail schreiben

Kontaktformular

Anrede*

Code:

Captcha


*Pflichtfelder